News

Herzlich willkommen bei vitalhoch2 . Praxis für Physiotherapie & Sportrehabilitation
von Mag. Matthäus Schwaiger in Westendorf in Tirol.

Futsalturnier in Linz
11.12.2017

Die Spieler des LAZ Wörgl waren beim 3-tägigen Futsal Konvent 2017 in Linz mit dabei. Dort messen sich die 30 besten LAZ-Standorte aus Österreich. Insgesamt eine starke Leistung der jungen Auswahl.
Leider konnten im entscheidenden Turniermoment nicht alle Spiele gewonnen werden, aber die Jungs hatten sichtlich Spaß (siehe Fotos).
Viele bekannte EX-Fussballgrößen schauten den Spielern genau auf die Beine.
Ein Foto mit den Spielerinnen des "Nationalen Zentrum für Frauenfußball" in St.Pölten freute die Jungs besonders ;-)
Physiotherapeut Matthäus Schwaiger wünscht den Nachwuchstalenten weiterhin viel Erfolg, Gesundheit und eine besinnliche Adventszeit!

 

Sportrehabilitation mit den Westendorfer Fußballdamen
04.12.2017

• Marina (Foto)
• Chiara
• Laura

Wir wünschen den verletzten Spielerinnen der Frauenfußballmannschaft des SV Westendorf alles Gute für die kommende Frühjahrssaison, viele Punkte und Gesundheit!
Es freut uns, daß wir die Physiotherapie und die Rehabilitation der Spielerinnen begleiten durften.

 

Wir begrüßen unsere Praktikanten
07.11.2017

Anna Entleitner aus Westendorf und Thomas Labek aus Kufstein!

Regelmäßig vergeben wir Praktikumsstellen an junge, talentierte Physiotherapie-Studenten.

Wir wünschen den beiden ein lehrreiches und schönes Praktikum!

 

U17 MÄDELS EINDRUCKSVOLL IN DIE ELITERUNDE
05.10.2017

Die österr. U17 Frauennationalmannschaft qualifizierte sich eindrucksvoll für die nächste Runde zur EM Endrunde 2018 in Litauen.

Nach Siegen gegen Georgien (13:0) und Nordirland (9:0) besiegte die österr. Auswahl im letzten Turnierspiel auch Portugal mit 2:1.

Teamchef Markus Hackl und unsere Physiotherapeutin Jasmin Plattner sind richtig stolz auf unser Nationalteam.

Wir wünschen der Mannschaft und dem gesamten Betreuerteam bei der Eliterunde im Frühjahr 2018 alles Gute und drücken fest die Daumen.

 

Neues Betreuerteam beim Fußball-Leistungszentrum in Wörgl
28.08.2017

In diese Saison startet das LAZ-Wörgl mit einem neuen Betreuerteam.
Neben Langzeitphysiotherapeuten und Sportwissenschafter Matthäus Schwaiger sind nun Markus Eberharter und Markus Holzer neu im Trainerteam des Ausbildungszentrum in Wörgl.

Auf dem Bild: Matthäus Schwaiger, Markus Eberharter, Markus Holzer

Wir wünschen allen ein verletzungsfreies und erfolgreiches Jahr!

 

UEFA VORBEREITUNGSTURNIER FÜR ÖFB U-17 FRAUEN
23.08.2017

Nationalteam in Litauen
 
Jasmin Plattner vom Team vitalhoch2 betreut als Physiotherapeutin das ÖFB U-17 Frauen Nationalteam.
Sie begleitet die Auswahl gerade bei einem Turnier in Litauen.
Das erste Spiel (DI, 22.08.17) verlief für die Österreicherinnen sehr erfolgreich. 
Die Alterskolleginnen aus der Schweiz wurden mit 6:0 besiegt.
 
Auf dem Bild: Physiotherapeutin Jasmin Plattner und Nationalteamspielerin Valentina Kröll aus Mayerhofen.
 
Wir wünschen dem Team bei den weiteren Spielen alles Gute und drücken fest die Daumen.
 

Teilnahme am Mission Possible FSPA Congress 2017
30.06.2017

 “Leisten und Knieprobleme“ war das Thema des Sportphysiotherapie-Congress in Helsinki, an dem Katharina und Elisabeth Anfang Juni hoch motiviert teilgenommen haben.

Dieser Kongress ist eine ideale Plattform für einen gründlichen und konstruktiven Lern- und Erfahrungsaustausch im wachsenden Bewusstsein der Physio- und Sportphysiotherapeuten.

 

Zusammenarbeit Tiroler Fußballverband - LAZ Wörgl
26.06.2017

Wir bedanken uns beim Tiroler Fußballverband – LAZ Wörgl für die hervorragende Zusammenarbeit und freuen uns, auf eine neue, spannende Saison.

Für nähere Informationen, klicken Sie bitte auf Details.

 

Erste Hilfe Kurs
19.06.2017

Um für medizinische Notfälle sowohl während der Arbeit, als auch im Privaten gerüstet zu sein, absolvierten wir einen achtstündigen Erste Hilfe Kurs. An zwei Vormittagen wurden dabei die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, Reanimation, das Anlegen von Verbänden, das richtige Verhalten im Notfall erlernt bzw. das bestehende Wissen wieder aufgefrischt.

Wir danken der Rotes Kreuz Bezirksstelle Kitzbühel für die interessanten und lehrreichen Kurstage!

 
Zurück zu den News